Mittwoch, 7. Juni 2017

Mystery Babylon wütet weiter


Mit dem obigen Bild (oben) will der Schreiber (ich) nachträglich illustrieren, was es mit diesen "Shuttles" auf sich hat, werkseitig "Stingray" (Stachelrochen) getauft. Das Bild rechts (oben) ist nicht übertrieben, dieser Teil des Lagers ist wirklich so hoch, allerdings sind zusätzliche Gitterböden eingebaut, etwa alle drei Meter Höhe. Das ganze bei Minus 23 Grad und vermindertem Sauerstoffgehalt, vermutlich um irgendwelche Kosten zu sparen. Und ich kann jetzt auch festmachen, wo, nebst alledem, das Problem an diesem Job liegt. Die rauben mir die Abende. Meine produktivste Zeit. Die rauben mir meinen Blog. Entweder komm ich (bei Spätschicht) erst nach 24 Uhr nach Hause, dann reisst man keine Bäume mehr, oder ich muss bereits gegen 21:30 ins Bett, also inmitten der eigentlich produktiven Phase, eben weil ich um 3:15 Uhr Morgens wieder aufstehen muss (bei Frühschicht). Das stört mich gewaltig. Das passt mir überhaupt nicht. Das ist ein Skandal! Ein Infernal!

  Und ja, es zeigt sich schon dem aufmerksamen Besucher, es kündigt sich geradezu an.

Dieser schwarze Rahmen, was hat sich der Autor wohl gedacht. Wollen wir so frech sein, und uns das Logo des Lagerbauers ansehen, natürlich wollen wir das. Nach etwas Getratsche. Die ganze Anlage, durch die ich krieche, war die günstigste Offerte von dreien, wie das Treppenhaus weiss, - und man sieht es, man merkt es in der Praxis, billiger geht nicht. Warum 4 Schrauben, wenn es auch mit 2 hält, wie die Sicherungsgitter? Warum überhaupt festschrauben, wenn es doch Eigengewicht hat, wie die schweren Schaltkästen? Nur anlehnen sollte man sich nicht. Geht doch.

Der Anbieter ist auch der Grund, warum man immer wieder auf Österreicher trifft, die zur laufenden Inbetriebnahme abgestellt wurden, um dem bald Einjährigen die Kinderkrankheiten auszutreiben. Ich höre Österreicher gerne sprechen, sympatische Klangfarben. Die anderen Leute dort sind hauptsächlich Albaner, die die einheimische Belegschaft darstellen. Ich bin einer von zwei Schweizern in einer Abteilung von 40 Leuten, von denen 4/5 Albaner sind. Der Rest Ex-Jugo. Das wiederum passt mir, weil ich mit Balkanesen gut kann - und doch wähnt man sich irgendwie am falschen Ort.

Aber das soll gar nicht das Thema sein, ich möchte das Logo zeigen, das vom eingänglich erwähnten schwarzen Rahmen (oben) bereits angekündigt wird. Fesch schaut s'aus: 


Dem Kenner brauch ich nichts Gezeigt zu haben, er fasst das Gewicht des Logos im Augenblick. Erlaubt sei mir aber der Hinweis auf den Sinnspruch, auf den Slogan, wir sehen L L; zwei Worte, die mit L beginnen. Sauber gecraftet zum Logoinhalt, weil das "L" (bekanntlich) auch die 3 ist (ergo 33)




Die Freimaurerzahl 33 unterstreicht die Markierung des Firmenlogos mit dem "G" der Freimauerei - für die Menschen!

Und was mich nun dazu führt, dieses Logo in einem Beitrag zu präsentieren, war ein Produkt, dass ich Heute aus den Fängen der Maschine retten musste. Weil es sich verkeilt hatte. Dieses Produkt trägt ein Logo, das uns letztlich die gleiche Geschichte zeigt. Man sieht sich nun selbst in diesem Zirkus gefangen, in dieser Maschine. Hier das Produkt:


Ein fiktiver Charakter aus dem Hause Illumination Entertainment ziert in Lizenznahme einen Eislutscher der Unilever -Gruppe, der in der Schweiz als Lusso, in Deutschland als Langnese und in Österreich als Eskimo auftritt. Ganz einheitlich hingegen wurde das Markenlogo gestaltet, es zeigt in allen Landen die 33.



Und warum nicht gleich einen Sammelbeitrag machen, weil da tagesaktuell noch eine Sache berichteswert wäre. Es geht um den Russen, darum was Putin nicht alles macht; es geht um den freiheits- und demokratiezerstörenden, Wahlergebnis manipulierenden und böswillig Fake News streuenden russischen Hacker. Der russische Hacker hat Trump regelrecht installiert, alle wissen um diese Verschwörung.

Ein neuer Zeuge wird nun in den Medien präsentiert, Vorhang auf für "Reality Winner"


"Reality Winner" trägt auf ihrer Schulter einen Joker tätowiert - und sie zeigen es mir, you cannot be serious!




"Reality Winner" habe "unbefugt einen vertraulichen Bericht des US-Geheimdienstes National Security Agency (NSA) dem Newsportal «The Intercept»" zugespielt, wie man zu sagen pflegt. "Auf der Grundlage des Dokuments veröffentlichte das Newsportal am Montag einen Bericht über Phishing-Attacken des russischen Geheimdienstes GRU", wird weiter berichtet (Quelle).


Ein weiteres Foto zeigt mir die Joker-Lady in, man liest und staunt: BELIZE. Bel = Saturn, der nächste Wink. Dass die Lady wie ein Dude aussieht mag nichts zur Sache tun, aber warum zeigen sie mir dann das Foto.

Die gleiche Geschichte repräsentiert der Baphomet, die Vereinigung der Geschlechter, vergleiche die Armposition mit dem Foto, das die Medien zeigen. Hier wird dargestellt, nachgestellt. Diese Ziege (links) repräsentiert Saturn, den Satan, und dieses Foto (oben) ist der nächste Wink. Darauf, dass diese Story eine fabrizierte "Fake News" ist, ein Instrument, um die Geschichte voranzutreiben. Man kann den Kreateuren von Realität vieles vorwerfen, aber mangelnde Transparenz gehört nicht dazu; sie kennzeichnen ihre Fabrikate, ihre Produkte in allen Bereichen. Und sie tun dies in der immer gleichen Sprache, nämlich der Symbolsprache.

Das ist ihre Welt, und aus der ihrigen kreieren sie die unsere, die profane Scheinwelt.


Outro: G-Unit.





Kommentare:

  1. Der reduzierte Sauerstoffgehalt soll den Brandschutz erhöhen. Feuer können in solcher Atmosphäre nicht so schnell ausbrechen.
    Aber ob das so gesund ist wenn man sich dort längere Zeit aufhält? Außerdem erhöht Sauerstoffmangel die Müdigkeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Letztes kann ich bestätigen.

      Löschen
    2. Kalte Duschen sind die Lösung nach einem harten Arbeitstag (oder eigentlich immer, wenn man sich lethargisch fühlt). Man ist dann schnell wieder fit.

      Löschen
    3. Ich würde die Bude abfackeln und dann in der BRD Asyl beantragen... schöner Beitrag, ich mag die -'persönliche Note'

      Gruß
      Hardy

      Löschen
    4. Meine Lösung für einen harten Arbeitstag sieht anders aus, weniger nass, eher luftig

      Löschen
    5. Gut, dann viel Spaß beim Fallschirmspringen! :-)

      Löschen
    6. https://www.youtube.com/watch?v=qN3_ZHS40mA

      Löschen
    7. Ich denke, dass RichiefromBoston ein Maurer ist und es sieht für mich danach aus, als ob er besessen wäre. Vielleicht find ich noch was dazu.

      Löschen
    8. Gefunden:
      https://youtu.be/A7tc2NNk8QI?t=4m54s

      Löschen
    9. https://youtu.be/2TNwqhaFQOM?t=4m11

      Löschen
    10. auch ich denke, RichiefromBoston ist ein shill, genauso wie russianvids, du wirst die Wahrheit nicht mehr finden auf jew tube!

      Löschen
    11. Stimmt Patrick! Und man darf keinem einfach so vertrauen, nur weil er sich ein Christ nennt, denn jeder Standard-Satanist ist ehrlicher als so mancher "Christ".

      Löschen
    12. Bei beiden scheint mir der christliche Glaube mehr von oberflächlicher Natur, eher dogmatisch geprägt, eher statisch. Weder der eine noch der andere ist ein Prediger. Und weder der eine noch der andere tritt so auf. Was will man ihnen also diesbezüglich vorwerfen? Ein Maler ist kein Werkzeugmacher und ein Schmied kein Schneider. Diese Leute sind keine Prediger, sondern kritisch hinterfragende Geister. Entsprechend interessant, zuweilen, ist ihr Werk, und darum verlink ich ihre Kanäle.

      Im übrigen - "Shills" wofür denn? Was wird den "geshillt"? Die Wahrheit? Wir kennen die Wahrheit. Was soll ein "Shill" daran ändern? Wir wissen, wer der Herrscher dieser Welt ist, was will man da noch "shillen"? Mir will sich dieses Konzept nicht so ganz offenbaren.

      lg

      Löschen
    13. Kritisch hinterfragende Geister und interessantes Werk? Statisch und dogmatischer Glaube?
      Wat denn los mit dir? Mir scheint es eher so, als dass sie ihren Glauben nur als Ausgängeschild vor sich her tragen, um leichtgläubige Schafe damit zu fangen, die ihnen ihr Leben (was für 1 life) mit Spenden finanzieren.
      Die beiden treten zwar nicht als religiöse Prediger auf, doch als Prediger der "vermeintlichen" Wahrheit, als Truther halt. Es ist halt auch viel Bullshit bei ihren Videos dabei.
      Das Christentum benutzen sie nur, um sich eine Fanbase aufzubauen, die sie melken können. Warum die Christen? Weil die naiv sind, einfach zu ködern, sobald man sich als Christ ausgibt, folgen die einem blind, ohne irgendwas zu hinterfragen und man kann denen alles ganz easy vorgaukeln. Ein Christ kann nach des Durchschnitts-Christen-Logik ja gar kein Wolf im Schafspelz sein.
      Russianvids und Richie sind Gauner erster Klasse. RichiefromBoston hat die Physiognomie eines tumben und sexsüchtigen Gewaltverbrechers und Russianvids hat die Stimme eines lügenden Feiglings. Beide sind Logen-Nutten. Sie diffamieren und zerstören andere YouTube-Kanäle, von Leuten, die kritische Sachen ausplaudern. Sie stellen diese Leute als Satanisten hin, begehen Rufmord, zerstören deren ihr Leben und am Ende des Tages sind die auch noch stolz drauf. Das machen sie alle systematisch. Tolle Christen! Ihre Channel werden außerdem nie abgemahnt und nie gelöscht, egal was sie tun. Ist das nicht interessant?

      Löschen
    14. Du kannst nicht mehr so easy geshillt werden, kennst dich ja aus im Verschwörungs-Business, bist wahrscheinlich schon älter, ein gefestigter Mensch eben.
      Aber was ist mit all den andern, dem Zirkusvolk? Die werden noch tiefer in die Scheiße gezogen als sie es schon sind. Ich unterstütze solche Rattenfänger nicht.
      Wenn du glaubst, dass das ehrliche Menschen sind, dann wurdest du schon geshillt.

      Löschen
    15. Und ich will noch einen draufsetzen, wir kennen den Satan und wir kennen die Kinder des Satans. Was zur Hölle braucht man mehr, um zu verstehen, was hier unten in der Finsternis läuft?

      Aber die Finsternis hats nicht begriffen.

      Löschen
    16. Jehova: "Da sprach Salomo: Der HERR hat geredet, er wolle im Dunkel wohnen. (2. Mose 20.21) (5. Mose 4.11) (2. Chronik 6.1) So habe ich nun ein Haus gebaut dir zur Wohnung, einen Sitz, daß du ewiglich da wohnest."

      Jesus: "Die Füchse haben Gruben, und die Vögel unter dem Himmel haben Nester; aber des Menschen Sohn hat nicht, da er sein Haupt hin lege."

      Löschen
    17. Physiognomie (als Stichwort oben) der stillen Afrikanisch-babylonischen Invasion in einer deutschen Kleinstadt: Viele Brechertypen sind dabei,keine Spur von irgendwelchen körperlichen Entbehrungen ,der Habitus und das Bewegungsprofil gleicht irgendwelchen Urlaubern,fast alles harte 'Jungs' die ohne Probleme Körperliche Gewalt anwenden können.. - sie werden von den Einheimischen einfach 'übersehen',wie in Hypnose - kein Thema ,gar nichts ,-ein Thematisieren ist nicht möglich...Tabooooooooo buh.

      Gruss
      Hardy

      Löschen
    18. Ed Hardy
      https://www.youtube.com/watch?v=nUPydmfEqv8

      Löschen
    19. Die gute alte "Pseudo-Wissenschaft":
      https://www.youtube.com/watch?v=Q94Tr3kI3wo

      Löschen
  2. https://www.youtube.com/watch?v=y3jSWeODoQ4

    AntwortenLöschen